Energiearbeit, geistiges Heilen

   

 
 
Geistheilung hat nichts mit Hokus -Pokus zu tun.
Immer mehr Menschen suchen Hilfe bei Experten der Geistheilung.
Wohin soll man gehen wenn der Arzt anscheinend keinen Rat mehr weiss - und einen nur noch mit Medikamenten bestückt.
Was tun wenn es heißt >austerapiert< und die Schulmedizin nichtmehr helfen kann.
Immer mehr Menschen begeben sich in diesen Fällen auf die Suche nach einem Geistheiler, 70% der Menschen glauben laut Umfrage an diese Macht.
Aber kann sie,>diese Macht wirklich mit „göttlicher Kraft“ Krankheiten wie Krebs heilen? Ja - kann sie!!
Warum kann sie das?
Die Energiebahnen im Körper sind gestört - blockiert,
>> durch die Fähigkeit eines Heilers - das Zusammenspiel zwischen ihm , dem Patienten und der geistigen Welt, wobei der Heiler als Mittler zwischen den Welten steht - ist es möglich diese Energiebahnen wieder in fluss zu bringen.
Der Heiler bezieht sein Wissen - seine Kraft aus der geistigen Welt.
Ein Heiler ersetzt nicht die Schulmedizin, aber er ergänzt sie maßgebend.
 
Es ist Heilung des Geistes> und der Seele und> somit des Körpers. Denn, geht es der Seele gut - dann geht es auch dem Körper gut. Es ist ein Prozess der Bewußtwerdung. Eine Ergänzung zur Medizin. 

Wir müssen uns wieder ins Gedächtnis rufen Wer und Was wir sind. Müssen unseren Körper wieder wahr nehmen , ihm Beachtung und Zuwendung schenken. Nicht nur äußerlich mit schönen Kleidern und Kosmetik. Dürfen ihn nicht voll stopfen mit Tabak, Alkohol, Drogen. Müssen ihm wieder mehr Gehör verschaffen ,  spüren was ,,ER,, will und braucht um Gesund zu bleiben, oder wieder zu werden.

Und dann ist Geistheilung oft der Strohhalm nach dem man greift, wenn man ,,austherapiert,, ist?

Die Hoffnung, wenn es heißt, Sie sind körperlich völlig Gesund, Sie jedoch spüren, etwas ist nicht in Ordnung?

Wenn man Sie behandelt, als wären Sie ein Simulant - weil kein Arzt etwas findet. Wenn sie sich am Ende nur noch unverstanden und nicht Ernst genommen fühlen.

Oder gar, als letze rettende Anlaufstelle bei unheilbaren Krankheiten.......Krebs, oder Aids?

Muß es denn wirklich erst soweit kommen??  

Müssen wir erst sooooo Krank werden, um zu GLAUBEN und zu SEHEN ?

All das sollte uns zu denken geben.

Jeder Heiler , Magier, Kartenleger, Hellseher usw.............,

all diese Menschen sind da, um anderen neue Horizonte zu öffnen. Türen die wir selbst nicht erkennen. 

Sie sind da, um uns in spirituelle Welten zu führen. 

 

 

Die geistige Heilung, hat ein nahezu unerschöpfliches Potenzial.

Und auch bei den Geistheilern gibt es, wie in der Schulmedizin, verschiedene Fachgebiete. Dies ist sicher auch ein Grund, dass es nicht immer auf Anhieb funktioniert............! Wichtig ist, zum richtigen Zeitpunkt, den richtigen Heiler und Arzt zu finden! Im Spirituellen gibt es tatsächlich die wundersamsten Heilungen. Sicherlich gibt es hierbei auch Heilung auf Ewig. Aber, wenn es  nicht lange dauert und es bricht  etwas Neues aus,

dann kann man  hier (wie auch in der Medizin) dem Heiler nicht Unfähigkeit vorwerfen.

Er hat getan was er konnte. Nur - hat er nicht beseitigt was der Auslöser war.  Sondern nur das Sichtbare.Der Heiler kann nie mehr tun als Sie selbst zulasse. 

Und gestatten Sie mir eine Frage:

Haben Sie schon einmal einen Arzt gesehen, der uns eine Garantie gibt?   NEIN, wir unterschreiben vor jedem Eingriff dass der Arzt für ein Nichtgelingen der OP, nicht zur Verantwortung gezogen werden kann!  Deshalb sind wir aber doch nicht gleich Versuchskaninchen ! Nein, so kann man das nicht sagen, denn Reparaturen im körperlichen Bereich beherrscht die Medizin ja sehr gut. Einen Vorwurf dass sie sich nicht um den ganzen Menschen kümmert, kann man ihr daher auch nicht machen, denn das hat sie ja auch nie versprochen.

Also, warum werfen wir dann Heilern Unfähigkeit vor ? Oder bezüchtigen sie sogar der Lüge und mehr noch der vorsätzlichen Täuschung um sich zu bereichern. Ich möchte gar nicht ausschließen oder beschönigen dass es auch solche gibt, - LEIDER........ aber gibts die nicht im jedem Bereich !!

  

Wenn Sie nun z. B. zum Arzt gehen und ihm nur eine oberflächliche, wage Beschreibung Ihrer Symptome liefern, weil Sie es nicht besser wissen, - oder Sie glauben, weil er Arzt ist, muß er es  >>einfach so<< erkennen.

Dann muß er Sie in diesem Fall, erst einmal zu eventuell unzähligen Untersuchungen schicken, bis man herausfindet worin Ihr Leiden besteht, - was Ihnen fehlt. 

So  ,,und nun glauben Sie,, ein Heiler legt mal eben Hände auf, oder er führt eine feinstoffliche OP durch, oder, oder.......... 

Nun ja, - das gibt es und es wird erst einmal zur Heilung führen und somit ist das behoben, was ersichtlich war. Wahrscheinlich wird sich aber, in naher Zukunft, etwas anderes zusammen brauen!

Woran mag das wohl liegen, -  es liegt daran, dass die Ursache nicht behoben wurde. Denn, tief in Ihrem Seelenleben brodelt es noch, behoben wurde nur das Offensichtliche. Es wurde eine Wunde geschlossen, ein Tumor entfernt, Entzündungen geheilt, aber nicht die Auslöser gesucht. 

Jetzt werden Sie sagen ....... ,,aber wozu ist Er od. Sie dann Heiler oder Hellseher , doch wohl um genau dies zu erkennen! Hier möchte ich - und dies aus Erfahrung sagen, jeder Heiler hat eine andre Richtung , andre Vorgehensweise und vor allem seine ganz persönliche Aufgabe . Er ist für ganz bestimmte Bereiche zuständig. Jedem Heiler sind irgendwo Grenzen gestetz (durch Sie), diese Grenzen sollen ihn daran hindern uns durch sein Tun davon ab zu bringen Erfahrungen zu machen. Glauben Sie mir , die Geistige Welt hat einen längeren Arm als wir denken.  Und deshalb ist ganz wichtig, dass Sie selbst zu Erkenntnissen kommen! Und >> dazu, genügt es nicht, den Heiler einfach mal machen zu lassen und zu denken, damit ist es getan. Denn auch hier ist es, wie in der Medizin. Wenn nur das Offensichtliche behoben wird, wird es keine wirkliche Heilung geben. Dazu braucht man, etwas mehr Zeit und Geduld, - Geduld, die Sie sich und Ihrem Körper Wert sein sollten. Heilen ist eine sehr tiefgehende, komplexe Angelegenheit. Was sich in Monaten, Jahren, oder gar Jahrzehnten zusammen gebraut hat, wird sich meist nicht in Kürze auflösen und heilen lassen. Aber schon mit der Erkenntnis für etwas, können wir Weichen stellen.

Was aber auch möglich ist, ist Heilung nur durch den Glauben - wirklich tiefes Wissen dass alles gut wird. Und dies geschieht dann durch zusammen Wirken von Heiler und dem zu Heilenden. Oder auch nur durch sich selbst, aber dazu ist ein ganz tiefes Wissen -Fühlen nötig.

 

Unser Körper ist ein Wunderwerk. Forscher ( Ärzte ) können immer nur bestimmte Teilstücke erkunden und verstehen. Was aber das Eine, auf das Andre, für Auswirkungen haben kann, und wie Alles aufeinander aufgebaut ist, bleibt oft ein Rätsel.

Heilung findet in der Psyche, der Seele, dem Geist ihre Wirkung.  Was natürlich keinen Arzt ersetzt, denn er muß beseitigen, was sich im laufe der Jahre schon ins Sichtbare und Spürbare, durch allerlei Symptome (Krankheiten und Gebrechen) umgesetzt hat.  

 

Ihr Ziel sollte es sein, verantwortungsbewusst mit Sich und Ihrem Körper umzugehen, Ihre Gesundheit durch ein harmonisches Umfeld zu fördern.

Mehr Lebensqualität für Sich und Ihre Familie, sollte bei bestehender Krankheit Ihr Ziel sein. Gerade in Phasen von Krankheit findet häufig ein Umdenken statt. Hier benötigen auch Ihr Partner und Ihre Kinder einen Ansprechpartner, damit sie mit der momentanen Situation nicht überfordert sind.

 

 

 

 

 ********************************************************